gabi vogt & susanna schwager – das volle leben

in der sehr gelungenen ausstellung ‚kein schöner land‚ nimmt die arbeit ‚vrenis gärtli‚ von gabi vogt viel raum und durch ihre qualität auch eine herausragende stellung ein. dabei geht es um eine über achtzig jahre alte pächterin eines gartens, der inmitten von panzersperren aus dem zweiten weltkrieg liegt. ihre anrührenden erinnerungen, geschichten und erfahrungen hört man aus ihrem eigenen mund in dieser wundervollen installation.

160901_kunstraum-baden

menschen derselben generation standen für die autorin susanna schwager für ihre beiden bücher ‚das volle leben– frauen über 80 erzählen‚ und ‚das volle leben– männer über 80 erzählen‚ im zentrum. mit diesen und anderen werken ist sie in der schweiz eine bedeutende literarische und journalistische figur geworden und liest nun im rahmen dieses themenabends daraus vor.

anschliessend rundet ein gespräch zwischen gabi vogt, susanna schwager und der leiterin und kuratorin des kunstraums baden, claudia spinelli, den abend ab.

19:00 – führung durch die ausstellung
19:30 – lesung

kunstraum baden
haselstrasse 15

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s