fuck yeah – der ooam-aftermovie ist da!

für alle, die vorletzte woche in knapp 3 minuten nochmals revue passieren lassen möchten und natürlich alle, die noch nicht genug haben: cesc baños‘ und mark vilas bilder kombiniert mit vildes ‚maintain‘ lassen das vergangene clubfestival nochmals hochleben und gebührend ausklingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s