neues von ital dred

ital dred ist ja hier keine unbekannte, und obwohl in letzter zeit nicht so beachtet, ist das label noch immer hyperaktiv und spuckt in gefühltem minutentakt einzel- und netreleases in die umwelt. die qualitätskontrolle ist hierbei natürlich nicht immer gewährleistet, und so sind die unregelmässig erscheinenden compilations immer eine gute möglichkeit, sich einen kuratierten überblick über diesen schwall von footwork, jungle, futuregarage, instrumental grime und hiphop-beats zu verschaffen. die nächste dieser zusammenstellungen heisst ‚stem‚ und erscheint am 30. april, bereits heute sind jedoch 35 der geplant 56 tracks auf soundcloud zu hören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s