ab heute in bern, lausanne und st. gallen

schon zum achten mal findet in der schweiz das kleine, aber unglaublich feine norient musikfilm festival statt – diesmal ergänzt durch die ausstellung „seismographic sounds – visionen einer neuen welt„, die schon in aarau, karlsruhe, berlin, bellinzona und mailand gastierte.

das festival zeigt neun ausgewählte und hochaktuelle dokumentarfilme über musik in aller welt sowie zwei kurzfilmprogramme. dazu kommen performances, konzerte und ein underground-basar, in dem kontakte geknüpft und gepflegt sowie viele musikalische perlen entdeckt werden können.